Twitter

Zielgruppen

Kinder

Kinder können bereits ab 3 Jahre ihre Vorlieben zeigen. Mit zunehmendem Alter werden die möglichen Fragestellungen dann komplexer und die erzielbaren Ergebnisse gewinnen an Tiefe. Bei älteren Grundschülern (ab 8-10 Jahre) können schon fast alle aus der Erwachsenenforschung bekannten Aufgabenstellungen übertragen werden, müssen aber altersgerecht adaptiert werden. Erst ab etwa 14 Jahren kann mit dem Methodenrepertoire aus der Erwachsenenforschung gearbeitet werden.

Unsere Methoden sind genau auf den Entwicklungsstand der jeweiligen Altersgruppe abgestimmt und liefern ein Optimum an Ergebnissen, ohne die Kinder dabei zu überfordern oder ihnen den Spaß zu nehmen. Wir beraten Sie gerne dazu, was in Ihrer Zielgruppe machbar ist – und was noch nicht.

Kinder-Marktforschung – Was geht ab wann?

Vorschule (ab 3 Jahre): Befragung meist zusammen mit der Mutter, Verhaltensbeobachtung, Einfache Präferenzen, Handling-Tests, Mapping-Übungen, Einfache Verständnisfragen

Frühes Grundschulalter (ab ca. 6 Jahre): Skalierte Bewertungen, Begründung von Präferenzen oder Bewertungen, Verständnis von Produkt oder Kommunikation, Zielgruppenzuordnung, Werbeerinnerung und -beurteilung

Spätes Grundschulalter (ab ca. 8 Jahre): Messung von Markenimages und Einstellungen, Bewertung abstrakter Untersuchungsgegenstände (z.B. Verbal-Konzepte), Projektive Fragestellungen

Unsere Forschungsschwerpunkte im Kindermarkt:

• Sozialforschung
• Sammelthemen
• Freizeitverhalten
• Licensing
• Gastronomie
• Food (Milchprodukte, Cerealien,
Süßwaren, Eis, Getränke, Fertiggerichte …)
• Werbung
• Spielwaren
• Unterhaltungselektronik
• Home (Bettwäsche, Accessoires, Möbel)
• Fashion
• Media (TV, Zeitschriften, Apps,
   Websites, Kino, Games …)

Sie möchten mehr erfahren oder suchen Studien / Artikel zum Kindermarkt?

Kontakt unter info@iconkids.com