Twitter

Zielgruppen

Jugendliche

Die besondere Herausforderung der Jugendforschung liegt darin, die Heterogenität dieser komplexen Zielgruppe zu beachten und ihre spezifische Psychografie und Lebenssituation in die Analyse einzubeziehen.

Die Jugend beginnt bereits bei den „Pre-Teens“ ab etwa 10 Jahre, denn dann wandelt sich die Lebenswelt von der Kindheit zum Teenageralter und auch das Konsumverhalten folgt vor allem außerhalb der eigenen vier Wände bereits jugendlichen Normen. In den folgenden Jahren werden verschiedene Phasen der Jugend durchlebt, mit jeweils grundsätzlich anderen Bedürfnissen und Erwartungen an Produkte und Kommunikation.

Durch unsere Forschung zu den unterschiedlichsten Themen können wir Ergebnisse immer in den weiteren Zielgruppenkontext einordnen und so das entscheidende Quäntchen an zusätzlicher Ergebnisqualität liefern.

Die Zielgruppen im Jugendmarkt:

Pre-Teens (ca. 10-12 Jahre): Hinwendung zu Jugendthemen und Abgrenzung von allem Kindlichen, aber noch keine echte Jugendlichkeit

Einstiegsjugendliche (ca. 12-14 Jahre): Adaption jugendlichen Verhaltens, intensive Pubertätsphase und Normensetzung durch Peer Group

Kernphase der Jugend (ca. 14-17 Jahre): Ausleben von Jugendlichkeit, Ausprobieren von Rollen, Parzellierung von Lebenswelten

Pre-Adults (ca. 17-20 Jahre): Hinwendung zur erwachsenen Welt, schrittweiser Abschied von der Jugend

Unsere Forschungsschwerpunkte im Jugendmarkt:

• Sozialforschung
• Lebensstilforschung und -Segmentierung
• Freizeitverhalten
• Finanzdienstleitungen, Versicherungen
• Telekommunikation, Mobilfunk
• Berufswahl / Studienplatz-Wahl
• Gastronomie
• Food (Milchprodukte, Cerealien,
Süßwaren, Eis, Getränke, Fertiggerichte …)
• Fashion
• Körperpflege & Kosmetik
• Haarpflege, Haarstyling
• Parfum
• Werbung
• Unterhaltungselektronik
• Home (Bettwäsche, Accessoires, Möbel)
• Medien (TV, Zeitschriften, Apps, Websites,
Kino, Games …)

Sie möchten mehr erfahren oder suchen Studien / Artikel zum Jugendmarkt?

Kontakt unter info@iconkids.com