Twitter

Publikationen

News

Aktuelle Meldungen 2020

03.2020:
Wie wir der Corona-Herausforderung begegnen

Liebe Kunden, Partner, und Freunde

Wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht:

Die schlechte Nachricht wird Sie sicher nicht überraschen: Auch wir müssen leider unseren Kongress absagen. Da Ergebnisse einzelner Studien aber bereits vorliegen, werden wir Sie ab Mai dennoch mit spannenden Ergebnissen versorgen. Freuen Sie sich drauf!

All diejenigen, die sich bereits angemeldet und eine Rechnung bekommen (und bezahlt) haben, werden von uns kontaktiert bzw. erhalten eine Storno-Rechnung und selbstverständlich eine Rückerstattung bereits bezahlter Teilnahmegebühren.

Die gute Nachricht ist eigentlich keine echte Nachricht, aber dafür umso wichtiger: Trotz dieser schweren Zeit macht uns unser Job mehr Spaß denn je – und das liegt an Ihnen allen. Es ist wunderbar zu erleben, wie alle an einem Strang ziehen: Unsere Kunden, die die Einschränkungen respektieren und flexibel auf die neuen Gegebenheiten reagieren, aber auch unsere Dienstleister, die machbar machen, was machbar ist. Und nicht zuletzt: Unserer Befragungsteilnehmer in den Familien, die dankbar für jede Ablenkung sind!

Vielen Dank dafür!

So können wir Ihnen auch in dieser Zeit forscherische Lösungen bieten, die mehr sind als nur ein Notnagel – sowohl im Bereich der qualitativen als auch der quantitativen Forschung mit Kindern und Jugendlichen. Wir führen z.B. spannende psychologische Einzel- und Mutter-Kind-Explorationen oder Gruppendiskussionen mit leistungsstarken Online-Plattformen durch – und quantitative Online-Forschung funktioniert besser denn je. Aber auch repräsentative Quotenstichproben können problemlos umgesetzt werden: Unsere Interviewer rekrutieren telefonisch und befragen dann z.B. per Skype.  

Es gibt eine Zeit nach Corona und wir versorgen Sie gerne mit den Ergebnissen, die Sie benötigen, um gut vorbereitet zu sein! Wir werden Ihnen aber auch ehrlich sagen, wenn Ihre Forschungsfrage zur Zeit nicht beantwortet werden kann. Denn manchmal sind keine Ergebnisse besser als falsche Ergebnisse …

Sprechen Sie mit uns, und wir helfen Ihnen gerne weiter

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Team von iconkids & youth

Aktuelle Meldungen 2019

09.2019:
Jetzt mal Klartext“ des HR zu Fridays for Future mit Statements von Ingo Barlovic

Video der Fernsehsendung aus der Reihe „Jetzt mal Klartext“ des Hessischen Rundfunks zu Fridays for Future mit Statements von Ingo Barlovic von iconkids & youth (ab Min. 60) online

>> Zum Video der Sendung

04.2019:
Kids License Monitor – Ergebnisse der Welle I / 2019 liegen jetzt vor!

Kids License Monitor Report Wave I 2016Sie benötigen aktuelle Daten zu Lizenzen im Kindermarkt? Dann ist der Kids License Monitor genau das richtige für Sie. Vierteljährlich wird eine wechselnde Mischung an Lizenzen bei 4- bis 12-Jährigen in den europäischen Schlüsselmärkten UK, Frankreich und Deutschland untersucht.

Welle I /2019 kann ab sofort bestellt werden. Auch dieses Mal wurde wieder ein Mix aus Neuheiten und Klassikern untersucht – insgesamt 72 verschiedene Lizenzen. Welche dies in der aktuellen bzw. den vorherigen Wellen waren, finden Sie hier. Zusätzlich werden auch ungestützt die Lizenz-Favoriten der Kinder im internationalen Vergleich erhoben. Außerdem liefert jede Welle den kompletten Überblick über die Top- Lizenzen im Markt, jeweils basierend auf den drei aktuellsten Wellen.

Ist Ihre Lizenz bisher nicht mit dabei?
Dann buchen Sie diese doch für die nächste Welle mit ein!

LIMA-Mitglieder erhalten 49 % Rabatt auf das Jahres-Abo mit vier Wellen oder 45 % Rabatt bei Bestellung einer einzelnen Welle.

Die Eckdaten:

  • Methode: Online-Studie
  • Stichprobe: n = 1.261 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren (mehr als n = 400 pro Land)
  • Feldzeit: 13. Februar – 18. Februar 2019
  • Auswahl der Lizenzen in Zusammenarbeit mit den führenden Lizenzfachmagazinen in Europa: Total Licensing (UK), Kazachok (F) und Licensing Press (D).
  • Wechselndes Set an Lizenzen pro Welle
  • Mischung nationaler und internationaler Lizenzen
  • Abgefragt wird für jede Lizenz:
    • Bekanntheit, Gefallen und Besitz
    • Marktpräsenz
    • Markt Status – z. B. ist die Lizenz ein Top-Thema in der Peergroup?
    • Category Fit: Stimmigkeit für In-home
      und / oder Out-of-home Produkte
    • Marktdifferenzierung: Lizenzen mit hohem Potential, Cash Cows und Nischenlizenzen.
  • Lizenz-Favoriten (ungestützt)
  • NEU: Top 10-Darstellungen beziehen sich auf Kids License Monitor Daten des letzten halben Jahres

Kontakt: Sonja Schwarzer
Tel.: +49 (0) 89 – 544629-47

Downloads:

>> Study Description Kids License Monitor Wave I/ 2019
>> Application Form Integration of a new License (DOCX)