Twitter

Publikationen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

09.2019:
Neue Lizenzstudie BrandTrends in Kooperation mit KidzGlobal

Das Münchner Kinder- und Jugendforschungsinstitut iconkids & youth ist ab Oktober exklusiver Kooperations- und Vertriebspartner in Deutschland für BrandTrends, der Lizenzstudie des in Hong Kong und Lyon ansässigen Institutes KidzGlobal.

Die Münchener Forscher übernehmen die Betreuung des deutschen Teils von BrandTrends und bieten ihren Kunden Zugang zu Daten zu den beliebtesten Lizenz-Brands aus 42 Ländern bei 0- bis 25-Jährigen.

Axel Dammler, geschäftsführender Gesellschafter von iconkids & youth sagt dazu: „Wir können unseren Kunden damit endlich Grundlagendaten und Informationen liefern, die wir selbst bisher nur für Deutschland und wenige andere Länder erheben konnten.“ Umgekehrt profitiert KidzGlobal von der starken Position, die iconkids & youth seit Jahren als Lizenz-Experte im deutschen Markt hat. Die deutschen Marktforscher übernehmen für ihre Kollegen zudem in Zukunft auch die Umsetzung globaler Ad-hoc Studien.

BrandTrends ist eine standardisiert durchgeführte Online-Befragung und bietet:

  • Alle relevanten Lizenz-Brands in einer Studie – neben den Top 30 auch aktuelle New Entries und Potential-Themen.
  • Einbeziehung nicht nur globaler, sondern auch nationaler Lizenzen
  • Möglichkeit zur Einbuchung eigener Lizenz-Brands für die Abfrage in der Studie
  • Große Variabilität bei der Auswahl der relevanten Zielgruppe zwischen 0 und 25 Jahren – Kunden können aus 5 Altersgruppen die jeweils passende(n) auswählen
  • Hohe Prognosequalität durch Abfrage aller relevanten KPIs und indexbasierter Kennzahlen
  • Vergleichbare Daten für bis zu 42 Länder
  • Große Aktualität durch vier Befragungswellen im Jahr

BrandTrends ersetzt ab Oktober die Studie Kids License Monitor der Münchener Marktforscher. Kunden des Kids License Monitor aus den Jahren 2017-2019 erhalten aber bis ins Jahr 2021 Sonderkonditionen für die neue Studie BrandTrends.

Kontakt:
Axel Dammler; a.dammler@iconkids.com

>>Zur BrandsTrends Präsentation

03.2019:
Muss der Besuch seine Schuhe ausziehen?

In mehr als der Hälfte der Haushalte mit Kindern muss der Besuch seine Schuhe ausziehen – zumindest bei schlechtem Wetter oder wenn vorher geputzt wurde. Dies ist das Ergebns einer Repräsentativbefragung des Meinungsforschungsinstituts iconkids & youth bei über 1200 Müttern

>> Zu den Befragungsergebnissen

Pressemitteilungen 2018

12.2018:
Christmas Fact #4: Weihnachtsgeschenke werden immer noch häufiger in Geschäften als online gekauft

Allen Unkenrufen zum Trotz: Online-Shopper sind noch nicht in der Mehrheit – aber die meisten Mütter kaufen Geschenke sowohl offline als auch online.

Weitere Ergebnisse der Repräsentativbefragung bei Müttern des Markforschungsinstituts iconkids & youth:

  • Vielfalt ist Trumpf:
    Etwa 3 von 5 Müttern kaufen Geschenke sowohl offline als auch in Geschäften.
  • Reine Online-Shopper sind noch rar!
    Nur 8 % der Mütter kaufen überwiegend online, aber immerhin 30 % kaufen überwiegend im Geschäft
  • Und wieder: Je älter das Kind, desto mehr online …
    Für 3- bis 5-Jährige kaufen 43 % der Mütter noch überwiegend im Geschäft, für 12- bis 13-Jährige sind
    es nur noch 16 %! n

>> Zu den Befragungsergebnissen

 

Sie wünschen weitere Informationen (auch zu Pressemitteilungen vor 2010)?

Kontakt unter info@iconkids.com