Twitter

Zumindest bei den Jugendlichen wachsen Ost-und Westdeutschland doch zusammen

Die Jugendlichen sehen nach einer aktuellen Repräsentativbefragung von iconkids & youth kaum Unterschiede zwischen den Gleichaltrigen in Ost- und Westdeutschland.

81 % der 13- bis 19-jährigen Jugendlichen in Deutschland  finden, dass die Gleichaltrigen in der anderen Hälfte Deutschlands „ganz genau“ (70 %) oder „ziemlich ähnlich“
(11 %) wie sie selbst sind. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung des Jugendforschungsinstituts iconkids & youth von 744 Jugendlichen im Alter von 13 bis 19 Jahren.

Nur 8 % der Befragten sehen Unterschiede und immerhin 7 % wussten auch gar nicht, dass Deutschland in zwei Staaten geteilt war.

>> Zu den Befragungsergebnissen